Château Léoville Barton 2002 AOC Saint Julien

Léoville Barton 2002 ist eine Assemblage aus 74% Cabernet Sauvignon, 21% Merlot und 5% Cabernet Franc, die zwischen dem 30.September und dem 9.Oktober 2002 gelesen wurden.

89,00 €
entspricht 118,67 € pro 1 L
Dieser Wein ist differenzbesteuert nach §25a UStG

Lieferzeit 2-3 Werktage

Nur noch 1 auf Lager

ODER

Details:

Flaschengröße: 0.75
Jahrgang: 2002
Alkohol: 12,5%
Appelation: Saint-Julien
Klassifikation: Klassifikation von 1855 (Medoc)

Weinbeschreibung:

Chateau Leoville Barton 2002

Bewertungen:

Matthias Hilse 91 Punkte

 


 

Genussindex 18/20 Punkten

Weitere Verkostungsnotizen:

The Wine Advocate

"Even better from bottle than from cask, and one of the finest wines of the vintage, this dense purple-colored 2002 reveals wonderfully sweet notes of charcoal, fresh mushrooms, smoke, earth, leather, cassis, and cedar. Full-bodied, highly extracted, broodingly backward, dense, and deep, this impressively endowed offering is built for the long term. Anticipated maturity: 2012-2028. One of the classic wines of Bordeaux and still realistically priced, Leoville-Barton is becoming increasingly popular because of the extraordinary quality/price ratio it offers."

Robert Parker 92 Punkte

 

"A deep ruby/purple color is accompanied by reticent aromas that require coaxing from the glass. There is a surprising amount of new oak, an unusual component given this estate’s wood regime. This is an excruciatingly tannic, backward offering with medium to full body, big, tough tannin (making palate penetration difficult), abundant depth, glorious extract buried underneath the structure, and a pure, rich finish. This appears to be another classic Leoville-Barton that should only be purchased by patient connoisseurs. Anticipated maturity: 2011-2025"

Robert Parker 90-92 Punkte

Quelle: www.robertparker.com

René Gabriel's BDX Total

"Die letzten Wochen vor der Ernte führten stufenweise von einem anfänglichen Pessimismus zu einem zufriedenen Optimismus

, lächelte Anthony Barton von Léoville-Barton."

"Im August gab mir mein Önologe Jean-Claude Boissenot die Vorgabe, dass wir einen Jahrgang 1984 zu erwarten hätten. Eine Woche später verbesserte er, dass es eventuell ein 1988er werden könnte. Noch eine Woche später erhöhte er seine Pokervoraussage auf einen möglichen 1996er. Beim Verkosten der ersten Lots berichtigte er, dass der Jahrgang noch viel besser gelungen sei."

03: "Extrem dunkles Granat-Violett mit schwarzen Reflexen. Bereits in der Nase eine Aromenorgie von Cassis, Flieder, Zedern und Trüffel, sehr intensive Fruchtprägung. Cremiger, feingliedriger Gaumen mit einer fast wahnsinnigen Konzentration, sensationelle Adstringenz, schwarze Kirschen, Teakholz und extrem lange Rückaromatik. Wie schafft es auch dieser Barton nur wieder so locker mit den allerbesten Klasseweinen des ganzen Bordelais fast im Spazierengehen mitzuhalten? Wieder eine Meisterleistung vom Grandseigneur Anthony Barton. Bravo! (19/20)."

09: "Leuchtendes Rubin, mittlere Dichte. Viel rote Johannisbeeren, fast schon Himbeersirup in der Nase, leicht laktisch, Kochschokolade. Saftiger Gaumen der aber auch hier rotbeerig bleibt, wirkt frisch, jung und doch mit viel Trinkgenuss. (18/20)."

12: "Erstaunlich tiefe Farbe für einen 2002er. Süssliches, dezent kompottiges Bouquet, Frühstückpflaumen, laktische Noten, Moccajogurth, dunkle Röstnoten. Rund schmeichelnd, sehr gefällig, aber auch etwas easy. Jetzt wohl in seiner ersten, rund 10 Jahre andauernden Genussreife. Ein Gastro-Barton! (18/20)."

12: "Sattes Purpur, karmesinroter Schimmer. Offenes, delikates Bouquet, rote Kirschen und Süssholz, faszinierend und beschwingt, völlig clean und geradlinig. Seidiger, saftiger Gaumen, auch hier leicht und so richtig die Finessen dokumentierend. Ein enormer Spass. Die Vinifikation ist sehr ehrlich und wie heisst es doch so schön? Ehrlich währt am Längsten. (18/20)."

13: "Für einen 02er eine erstaunlich dunkle Farbe zeigend. Rote Kirschen, etwas Pflaumen, Bastholz, von feinem Duft mit einem leicht kompottigen Touch im Hintergrund. Saftig, elegant und erstaunlicherweise schön seine initiale Frucht bewahrend, die Tannine passen zum eher leichten Körper. Macht sehr viel Spass und ist eine sehr gelungene Schlechtwettervariante. (18/20)."

14: "Aufhellendes Weinrot. Das Bouquet zeigt eine dezente grüne Würze darunter dunkle Pflaumenhaut, kaltes Tee-Extrakt, hat durch seinen feinen Eucalyptustouch eine gewisse Napa-Affinität. Im Gaumen mit feinen mürben Tanninen, wirkt – für den Jahrgang – vielleicht etwas zu extrahiert oder der Grundwein hat einfach unlogisch viele Tannine abbekommen. Trinkt sich aber gut und ist als Business-Lunch-Essbegleiter sicherlich ideal. (17/20)."

17: "Sechsliterflasche! Extrem dunkle Farbe, schier Schwarz. Vielleicht lag dies auch daran, dass wir einen ziemlich grossen Schluck ins Glas bekamen, weil es der Tischwein war und aus einer Imperialflasche stammte. Wir tranken ihn beim Dekantieren um 17 Uhr und ein paar Stunden wieder, war er nicht wirklich viel weiter. Die Nase schwarzbeerig, dunkle Hölzer, Rauch, viel Lakritze und – was für einen grossen Saint Julien sehr typisch ist – Zedernduft ohne Ende. Im Gaumen aromatisch, sehr saftig, die Tannine sind fein und der Wein hat Länge und Eleganz. Mittlerer Körper bei unglaublich viel Aromatik. Das kann so nur Bordeaux! War dies dieser berühmte Grossflaschenbonus? Man könnte es meinen! Diese «Impi» aus einem nicht grossen Jahrgang war mir verwundert augenreibende 19-Punkte wert!"

René Gabriel 17/20

Quelle: www.bxtotal.com

VINOUS

"Good deep ruby-red. Complex nose melds black cherry, cedar, graphite, menthol and chocolate. Cool, penetrating flavors of blue and black fruits, minerals, licorice and menthol, with hints of chocolatey ripeness. Rather laid-back Bordeaux , with the structure for mid-term aging. Finishes with firm but fine tannins and lovely length."

Stephen Tanzer 91+ Punkte (Mai 2005)

Quelle: www.vinous.com


Herstellerangaben:

Château Leoville Barton

FR 33250 Saint-Julien-Beychevelle

Frankreich

Dieser Wein enthält Sulfite.
Achtung! Ab 18 Jahren! Dieses Produkt darf nicht an Personen unter 18 Jahren abgegeben werden. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das für dieses Produkt gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte gehen Sie verantwortungsvoll mit diesem Artikel um.