SUBSKRIPTION

SUBSKRIPTION

Bordeaux-Subskription


Subskription ist Vertrauenssache. Als Kunde erwerben Sie Weine, die das Licht des Marktes noch nicht erblickt haben. Frühestens 2 Jahre nach der Ernte (meist noch später) kommen die Weine auf den Markt und werden von uns dann an Sie ausgeliefert. Sobald die Weine auf dem Markt sind, haben sich die Preise nach oben entwickelt. Als Subskriptionskunde profitieren Sie daher vom Einführungspreis. Dieser Preisvorteil ist das eine Argument. Oftmals das gewichtigere ist jedoch, dass Sie während des Beginns der Subskriptionsphase fast immer diejenigen Weine erwerben können, die Sie sich wünschen, und die im Laufe der Zeit dann schnell vergriffen sind.

 

Gemeinsam mit der Französischen Weinbotschaft sind wir seit 40 Jahren im Subskriptionsgeschäft tätig und haben uns in Deutschland zu einem der bedeutendsten Bordeauxhändler entwickelt. Es ist ein schneller Markt und oftmals ändern sich die Preise während der Subskriptionsphase im Stundentakt. Eine erste Tranche der Weine wird auf den Markt gebracht und abhängig von der Nachfragesituation erhöht sich dann der Preis für die zweite Tranche. Durch den verstärkten Markteintritt am Ende der 90er Jahres des letzten Jahrhunderts der osteuropäischen Staaten und in den letzten Jahren des asiatischen Raumes ist die Nachfrage nach Bordeauxweinen stark gestiegen. Auf absehbare Zeit wird sich das auch nicht mehr ändern.

 

Alle aktuellen Informationen zur Subskription, zur Preisentwicklung und natürlich auch zu den einzelnen Weinen finden Sie auf unserem Primeur-Blog Bordeaux hier


Die für die Subskription geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.