Château Belle Vue

Château Belle-Vue

Etikett Château Belle-Vue


Chateau Belle-Vue nach Vincent Mulliez

Nachdem der leider viel zu früh verstorbene Vincent Mulliez seinen Wohnsitz aus der urbanen Londoner City in das doch sehr beschauliche südliche Médoc verlegt hatte, ist aus dem einstmals nur mit einem schönen Namen versehenen Weingut Belle-Vue ein richtig schöner Wein geworden. Und obwohl die Unterabteilung Haut-Médoc nicht gerade arm an bekannten und hochgeschätzten Budgetschonern ist, bildet doch Belle-Vue zusammen mit Michel Théron's nahem Clos du Jaugueyron die Speerspitze der Avantgardeappellation Haut Medoc.


zur Appellation Haut-Médoc


lieferbare Chateau Belle-Vue:

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel