Château Rauzan Gassies

Chateau Rauzan Gassies

 

Chateau Rauzan-Gassies

 

Chateau Rauzan-Gassies war lange Zeit eines der letzten Chateaux, deren aktuelle Einschätzung nicht der historischen Einordnung als Deuxième Grand Cru Classé im Médoc entsprach. Mit dem Jahrgang 2009 hat sich dies grundlegend geändert, so dass es nun gilt, die Weine dieses Margaux-Weinguts näher unter die Lupe zu nehmen. Der Jahrgang 2010 jedenfalls ist grandios gelungen. Konnte man lange Zeit nur von Rauzan reden, um sich verständlich zu machen, dass eigentlich Rauzan-Segla gemeint war, muss man sich nun geauer ausdrücken. Wer einen im besten Sinn klassischen Margaux mit feiner Floralik und präziser Frucht jenseits des opulenzbewährten mainstream sucht, bekommt aktuell kaum einen günstigeren Deuxieme Cru in Margaux.

 


 

zur Appellation Margaux

6 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

6 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge