Château La Tour Figeac 2013 AOC Saint Emilion Grand Cru



Gemeinde: Saint-Émilion
Önologe/in: S. Derenoncourt
Rebsorten: 40% Cabernet Franc, 60% Merlot
Rebfläche: 14,6 ha
Durchschnittl. Produktionsmenge: 62 000 Flaschen
Durchschnittl. Rebstockalter: 35 Jahre
Rebstockdichte: 6500 Stöcke/ha
Neuholzanteil: 60%

35,00 €
entspricht 46,66 € pro 1 L

Verfügbarkeit: Ausverkauft

Details:

Flaschengröße: 0.75
Jahrgang: 2013
Alkohol: 14%
Klassifikation: Klassifikation Saint-Emilion (2007)

Weinbeschreibung:

Château La Tour Figeac 2013

Verkostungsnotiz:

Wie schon in den letzten Jahrgängen, so ist der La Tour Figeac auch in diesem Jahr ausserordentlich gut gelungen und weist ein geradezu verführerisches Preis-Genuss-Verhältnis aus. Nehmen wir an, Paris hätte sich nicht für eine Frau, sondern für einen Wein aus der Auswahl: La Tour Figeac, Troplong Mondot und Tertre Roteboeuf entscheiden müssen und sein Vater Priamus wäre aufgrund seiner verstärkten Rüstungsausgaben gerade eher etwas klamm gewesen, dann wäre die Entscheidung für den La Tour Figeac nicht weniger zu verachten als die für Helena. Nur weil der Turm (La Tour) im Französischen weiblich ist, muss ein Wein nicht gleich ebenso verführerisch sein, wie die Frau des Menelaos es dem Vernehmen nach war - wenn ein Wein mit einem gewissen Sex-Appeal für Sie aber nichts Verruchtes hat, dann sollten Sie unbedingt die Erwägung gedeihen lassen, durch Versuch in dieser Hinsicht kluch zu werden.
Es ist gerade das Amalgam aus Tanninnoblesse, Fruchtseduktion, tänzerischer Leichtigkeit, animierender Frische und hochseiltauglicher Balance, das diesen Wein so ungemein attraktiv und spannend macht.

Matthias Hilse: 91-93 Punkte

Weitere Verkostungsnotizen:

The Wine Advocate

"A blend of 80% Merlot and 20% Cabernet Franc, this has an earthy bouquet with dark plum and dried herbs on the nose, natural and understated at the moment. The palate is medium-bodied with a succulent entry. It feels quite cohesive whilst the finish demonstrates commendable tannins and focus. Fine. Tasted April 2014."

Neal Martin 88-90 Punkte

Quelle: Wine Journal www.erobertparker.com

Quelle: www.robertparker.com

Jeff Leve

"Ruby in color with a kiss of oak, earth, herbs and black raspberries, the wine is medium bodied with sweet dark cherries and chocolate in the finish. Finesse in style, drink this young for the fruit. From a blend of 80% Merlot and 20% Cabernet Franc. The yields were 20 hectoliters per hectare, with the Grand Vin made from 50% of the harvest. The wine is aging in 50% new oak."
89-91 Pts Quelle: www.thewinecellarinsider.com

Quelle: www.thewinecellarinsider.com © with the courtesy of Jeff Leve

René Gabriel's BDX Total

17/20 Punkte

Quelle: www.bxtotal.com

Bettane & Desseauve

"[90/100] Bon volume charnu, aux accents truffés, avec un fruit profond et une réelle intensité. Le tanin est solide mais sans dureté."
Quelle: www.mybettanedesseauve.fr

Quelle: www.mybettanedesseauve.frm

Yves Beck

"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand, zart nach Velour, dunkle Beerenfrucht, tabakige Nuancen, zarter Nougattouch. Saftig, elegante Textur, reife Kischenfrucht, frische Säurestruktur, schokoladiger Touch, zeigt eine gute Komplexität, einige Länge."
88-90+ Punkte Quelle: www.falstaff.de

Herstellerangaben:

Château La Tour Figeac

FR 33330 Saint-Emilion

Frankreich

Dieser Wein enthält Sulfite.
Achtung! Ab 18 Jahren! Dieses Produkt darf nicht an Personen unter 18 Jahren abgegeben werden. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das für dieses Produkt gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte gehen Sie verantwortungsvoll mit diesem Artikel um.