Château Figeac

Château Figeac

Chateau Figeac


Château Figeac – eine Geschichte von Kairos und Koinzidenz

Panorama Château Figeac

Auch heute noch, 12 Jahre nach dem Tod von Thierry Manoncourt (1917 – 2010), jenem Phönix, der den schlummernden Riesen Figeac 1947 in seine Obhut nahm und aus einer lahmen Ente, die zwar die DNA solch legendärer „Ausgründungen“ wie der von Cheval Blanc und La Conseillante beisteuerte, ansonsten aber eher unter der Last ihr nicht gewachsener Eigentümer ächzte, signiert der Reanimateur des vielleicht größten Terroirs in Saint Emilion die Etiketten seiner jährlichen Hervorbringung.


zu den Premier Grand Crus Classe Bzur Appellation Saint-Emilion Grand Cru


lieferbare Chateau Figeac

In absteigender Reihenfolge

14 Artikel

In absteigender Reihenfolge

14 Artikel