Roc de Cambes 2011 AOC Cotes de Bourg

75,00 €
entspricht 100,00 € pro 1 L

Verfügbarkeit: Ausverkauft

Details:

Flaschengröße: 0.75
Jahrgang: 2011
Weingut: Roc de Cambes
Alkohol: 14%
Appelation: Côtes de Bourg

Weinbeschreibung:

Roc de Cambes 2011

Ginge es nach dem genetischen Fingerabdruck im Wein, dann wäre offensichtlich, dass Roc de Cambes in einer genealogisch engen Beziehung zu Tertre Roteboeuf steht. Stellt dieser den Höhepunkt des authentizitätsgeprägten, schnörkellos-reinen, totalaromatischen Saint-Emilion dar, ist der Roc de Cambes das solitäre Pendant in den Satelliten auf der rechten Flussseite.

Verkostungsnotiz:

Das Nasenspiel des in elegisches schwarzpurpur gewandeten Roc de Cambes 2010, der ein überaus würdiger Nachfolger des legendären Jahrgangs 2009 ist, eröffnet mit einer ansatzlos auflodernden Bouquetblüte aus reifen Pflaumen, saftigen Heidelbeeren und säurefrischen Brombeeren, mit pulsierender Würzaromatik, feiner Edelholzwürze, Tabak- und Kaffeenoten und leitet über zu einer beeindruckend prägnanten Ingaumennahme der druckvoll-rassigen, betörend dichtfruchtigen, hedonistisch-süffigen Fruchtkomposition aus roten und schwarzen Beeren, aus der dunkle Kirschen und Johannisbeeren herauslugen, über. Die süße, mit guter Säurebetonung unterlegte komplexe Frucht, die eine exorbitant feinmaschige Würzeskorte nach sich zieht, wird von einem feinen Minzeton pointiert und verzweigt sich in immer tiefere Schichten distinkter Fruchtnuancen. Das Tanningewebe ist von seidiger Zartheit, verleiht dem extraktreichen Wein Eleganz und feminine Anmut und trägt ihn zu einem animierend aromendynamischen, fruchtintensiven und sehr langanhaltenden Finale.
Im Roc de Cambes vereinen sich Frucht- und Aromenfülle mit saftiger Frische, schwereloser Eleganz und äußerst natürlicher Weincharismatik.

Matthias Hilse: 94-95 Punkte

Weitere Verkostungsnotizen:

The Wine Advocate

"The 2011 has a wonderful, pastille-like bouquet with unerring intensity, with a Burgundy, Vosne-Romanée-type mineralité. The palate is very pure with filigree tannins, a crystalline composition with wonderful balanced and precision on the finish. This is a stunning Roc de Cambes that makes you wonder why they bothered back in 1855."

Neal Martin 91-93 Punkte

Quelle: Wine Journal www.erobertparker.com

Quelle: www.robertparker.com

René Gabriel's BDX Total

"Extrem dunkles Purpur mit lila und violetten Reflexen. Aromatisches, aber auch leicht kühl wirkendes Bouquet, in den frischen Brombeeren spürt man auch einen Hauch erfrischenden Eucalyptus, im zweiten Ansatz wilder Holunder. Aromatischer Gaumen, die Früchte wiederholen sich, im Extrakt bleibt eine fein schwarz-pfeffrige Note zurück, die Tannine wirken etwas körnig." 17/20 Punkte Weinwisser No. 05/2012

Quelle: www.bxtotal.com

Bettane & Desseauve

17/20 Punkte

Quelle: www.mybettanedesseauve.frm

VINOUS

"Bright ruby-red. Knockout nose offers captivating scents of superripe red cherry, Oriental spices, vanilla, milk chocolate and coffee. Creamy-rich and dense, with compelling sweetness to its red fruit, sweet spice and aromatic herb flavors. Finishes very fine-grained and long, with a wonderfully mouthcoating texture. There has never been a Roc de Cambes at this level. I imagine that over time it won't develop the complexity and depth of a first growth, but in 2011 this is simply one of the overachievers wines of the vintage."

Ian D'Agata 90-92 Punkte

Quelle: www.vinous.com Mai 2012


Herstellerangaben:

Château Roc de Cambes

3 Au Roc,

FR 33710 Bourg

Frankreich

Dieser Wein enthält Sulfite.
Achtung! Ab 18 Jahren! Dieses Produkt darf nicht an Personen unter 18 Jahren abgegeben werden. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das für dieses Produkt gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte gehen Sie verantwortungsvoll mit diesem Artikel um.