Clos La Madeleine 2012 AOC Saint Emilion Grand Cru



Gemeinde: Saint-Èmilion Önologe: H. de Boüard Rebsorten: 76% Merlot, 24% Cabernet Franc Rebfläche: 2,2 ha Durchschnittl. Produktionsmenge: 7 000 Flaschen Durchschnittl. Rebstockalter: 32 Jahre Rebstockdichte: 6000 Stöcke/ha Neuholzanteil: 40%

35,00 €
entspricht 46,67 € pro 1 L

Lieferzeit 2-3 Werktage

ODER

Details:

Flaschengröße: 0.75
Jahrgang: 2012
Alkohol: 14%

Weinbeschreibung:

Clos La Madeleine 2012

Nicht zu Unrecht nährt die Bezeichnung „Clos“ die Vermutung, dass es sich bei Clos La Madeleine um ein kleines Weingut, dessen Weinberge überdies von einer Mauer umfrieded sind, handelt. Lange schlief dieses nur 2.2ha. kleine Gut, dessen Rebanlage auf Terrassen an der Südflanke des Kalksteinplateaus von Saint-Emilion zwischen Château Madeleine und Château Bélair-Monange, beides immerhin Prémier-Grand-Cru-Classé-Weingüter, liegen, seinen Dornröschenschlaf. Erst seitdem Hubert de Boüard, der Miteigentümer von Château Angélus, die Beratung übernommen hat, werden hier erstaunliche Weine bereitet. Der 2012er braucht dabei kaum einen Vergleich mit renommierten Cru-Classé-Gütern zu scheuen.

Verkostungsnotiz:
In jeder Hinsicht eine Entdeckung mit hohem inneren Wert.



Matthias Hilse: 91-93 Punkte

Weitere Verkostungsnotizen:

The Wine Advocate

"The 2012 reveals an intense liqueur of wet rocks and chalk intermixed with red currant, pomegranate and raspberry fruit. Medium-bodied and elegant, it is almost Burgundian in its sense of place and terroir-driven personality. This 2012 will require some cellaring when released, and should drink well for 15 or more years.

This 6.2-acre vineyard sandwiched between Belair-Monange and the now defunct Magdelaine has virtually no top soil whatsoever. It is pure, hard limestone, which is often apparent in this wine’s crushed chalk-like notes. Composed of 75% Merlot and 25% Cabernet Franc and made under the guidance of consultant Hubert de Bouard, the wine hit 13% natural alcohol."

88-91 Punkte

Quelle: "The Wine Advocate", issue 206 auf www.erobertparker.com

Quelle: www.robertparker.com

Jean-Marc Quarin

"Couleur sombre, de bonne intensité. Joli nez fruité, floral, frais et mûr. Bouche tendre à l'attaque, un peu ferme au milieu, mais savoureuse, s'achevant sur une bonne longueur toujours fruitée et à peine boisée."

87 Punkte

Quelle: © Copyright www.quarin.com, Jean-Marc Quarin (JMQ)

Quelle: Quarin, Jean-Marc © Copyright www.quarin.com, Jean-Marc Quarin (JMQ)

René Gabriel's BDX Total

"Tiefes Purpur, satt in der Mitte, Granatschimmer am Rand. Florales Bouquet, Brombeerstauden, etwas Cassis, mehr würzig dahinter. Im Gaumen mittelgewichtig bis schlank, die Extraktion ist mir zu stark und somit wollte man hier vielleicht mehr - als das Potential hergab. Die Anlagen sind aber gut."

16/20 2017 - 2029

Quelle: www.bxtotal.com


Herstellerangaben:

Clos la Madeleine

La Madeleine

FR 33330 Saint Emilion

Frankreich

Dieser Wein enthält Sulfite.
Achtung! Ab 18 Jahren! Dieses Produkt darf nicht an Personen unter 18 Jahren abgegeben werden. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das für dieses Produkt gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte gehen Sie verantwortungsvoll mit diesem Artikel um.