Château Pedesclaux 2009 AOC Pauillac differenzbesteuert

41,50 €

Verfügbarkeit: Ausverkauft

Details:

Flaschengröße: 0.75
Jahrgang: 2009
Alkohol: 14%
Appelation: Pauillac
Klassifikation: Klassifikation von 1855 (Medoc)

Weinbeschreibung:

Chateau Pedesclaux 2009

Bewertungen:

Matthias Hilse: 91-93 Punkte

Kurznotiz:

Eigentlich sollte man annehmen, dass die Erhebung in den Adelsstand keine Bürde ist, unter deren Last man das Fundament seiner Elevation überfordert. Im Falle des 1855 in die fünfte Adelsklasse erhobenen Château Pedesclaux erschien jedoch in den letzten Jahren mit großer Konstanz fraglich, wie es wohl zu dieser Klassifizierung kommen konnte.

Vor kurzem nun hat der Eidgenosse Jacky Lorenzetti das Weingut erworben und mit leichter Hand Parzellen neu arrangiert. Die Koinzidenz eines großen Jahrgangs mit monetärer Potenz und gestalterischer Weitsicht macht Pedesclaux zum Phönix in Pauillac. Das will schon etwas heißen, denn die Urmutter der Premiers-Terroirs ist 2009 nicht gerade arm an Reüssiten!

Schon die Farbe dokumentiert mit ihrer imposanten undurchsichtigen Brillanz den Anspruch, den historsichen Status zurückzugewinnen. Das äußerst würzige Dunkelbeerenbouquet gewinnt seine Opulenz durch die feine Orchestrierung der Aromengeber, die auch Kaffeebohnen und exotische Hölzer umfassen. Am Gaumen entfaltet sich ein wahrhaft großfruchtiges Beerengemisch, das in seiner saftigen Ausprägung die reichlich unterlegten Tannine sehr gut in Balance hält. Dieses Pauillac-Reinkarnat verliert sich etwas zu sehr in einer Charmeoffensive, so dass es im strukturelle Tiefe benötigenden Druck leicht defizient ist. Dennoch ist das 2009er Modell ein äußerst gelungener Wurf.

Ein moderner, fruchtbetonter Pauillac auf historischem Fundament mit Potential.




differenzbesteuert nach § 25a UStG

Weitere Verkostungsnotizen:

The Wine Advocate

"This property is certainly on the upswing, but don’t expect anything awe-inspiring. The 2009 is dark ruby and has some moderately intense notes of black currants, cherries, cedar and wood smoke. Some spice box also makes an appearance in this medium-bodied, pleasant but straightforward Pauillac. Drink it over the next decade"

Robert Parker: 86 Punkte

Quelle: "The Wine Advocate", # 199 auf www.erobertparker.com

Quelle: www.robertparker.com

René Gabriel's BDX Total

"...Sattes Purpur-Granat. Warmes Pflaumenbouquet mit verführerischen Mokkanoten und einem Hauch Malaga, dahinter Black Currant, dezent trocken im Ansatz. Im Gaumen dunkles Malz, Vanillemark, Holundernoten, Korinthen, im Finale genialer Lakritztouch. Die absolute Médoc-Entdeckung! Kaufen - zumal man hier wesentlich mehr Pauillac fürs Geld bekommt als bei den honorigen Luxusnachbarn."

Rene Gabriel: 19/20

Quelle: "WEINWISSER" N° 4/2010"

Quelle: www.bxtotal.com

Bettane & Desseauve

"Super-ripe, black fruit explode from the glass. Wonderfully smooth on the palate, round, well-balanced, with nice acidity. The tannins are perceptible but perfectly integrated into this balanced wine. A new direction for this property that was bought just a few months ago by Monsieur Lorenzetti, the President of the Racing rugby team, and who already owns Ch. Lilian Ladouys."

91-92 Punkte

Quelle: www.mybettanedesseauve.fr

Quelle: www.mybettanedesseauve.frm


Herstellerangaben:

Château Pedesclaux

Rue de Pédesclaux

FR 33250 Pauillac

Frankreich

Dieser Wein enthält Sulfite.
Achtung! Ab 18 Jahren! Dieses Produkt darf nicht an Personen unter 18 Jahren abgegeben werden. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das für dieses Produkt gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte gehen Sie verantwortungsvoll mit diesem Artikel um.