Château Malescot Saint Exupéry 2010

105,00 €
entspricht 140,00 € pro 1 L
Dieser Wein ist differenzbesteuert nach §25a UStG

Verfügbarkeit: Ausverkauft

Flaschengröße: 0.75
Jahrgang: 2010
Appellation: Margaux
Alkohol: 14%
Klassifikation: Klassifikation von 1855
Klassifikation Chateau: 3ième Cru en 1855

Genussindex*: 20/20 Punkten

Château Malescot Saint Exupéry 2010

Im Konzert der unterschiedlichen Margaux-Stile stimmt man hier den Ton der modernen Fruchtausprägung mit dem dem richtigen Augenmaß für die Extraktion an. Ein extrovertierter und seduktiver Margaux

Verkostungsnotiz:
Schon das Bouquet des im mittleren dritten Rang geadelten Margaux ist verschwenderisch mit reichhaltigen und vielschichtigen Anklängen reifer Früchte und Beeren mit wärmendem Zedernunterton, einem leichten Mineralienhauch, Kaffee- und Schokontönen und feiner Würze. In seidiger Textur, saftig fliessend, in opulentem Fruchtgewand, in das sich die feinen und hochreifen Tannine exquisit einfügen, füllt der Wein den Gaumen aus und legt dabei immer tiefere Schichten rassiger Fruchtexpression mit animierender Säureumhüllung frei. In druckvollem, frischeanimiertem, saftgeprägtem Schwung endet der Eindruck in einem aromenreichen, fruchtopulenten und delikaten Finale.

Matthias Hilse 95-97+ Punkte


Weitere Verkostungsnotizen:

The Wine Advocate

"The Malescot Saint-Exupery has a very well defined nose, very precise with good mineralité. Blackberry, cedar, graphite and limestone, great focus and aromatic “bravura”. The palate has a ripe, fleshy entry, quite noticeable new oak but there is sufficient fruit to support it. Seamless texture with dark cherries, blackcurrant, a touch of graphite and cedar towards the finish that is more “classic” in style than the entry. This has great potential and could turn out to be better than the 2009."

Neal Martin 93-95+ Punkte

"This estate, which has been on a qualitative crescendo for over ten years, has made a prodigious 2010 that ranks alongside their 2009, 2005 and 2000. A gorgeous fragrance of spring flowers, cedarwood, black and red currants and hints of spice box and subtle oak is followed by a generously endowed, full-bodied, opulent wine with layers of concentration, a restrained yet exuberant personality, superb fruit purity and a long finish. There is plenty of tannin, no doubt elevated alcohol and wonderful freshness as well as delicacy. This beauty should drink well for 25 or more years."

Robert Parker 94-96 Punkte

Quelle: www.robertparker.com

Decanter Magazine

"Striking fragrance of cassis-Cabernet fruit with a hint of greenness that adds lift, very good extraction and florality beginning to emerge, will show fascinating complexity over time. Drink 2018-30."

17,5/20 Punkte

Quelle: www.decanter.com

Jeff Leve

"Blending 55% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot with the remainder evenly split between Cabernet Franc and Petit Verdot, this Margaux wine reached 14% alcohol. This is not a taste by the numbers wine. There is no sensation of heat in this beauty. Aromas of tobacco, cigar ash, stone, blackberry and floral scents pop from the glass with little effort. Mouth coating layers of concentrated, dense, ripe, sweet dark berries, powerful tannins and freshness. Rich, thick and flavorful, with a boatload of tannin, this Bordeaux wine will require over a decade of time in the cellar. Pairing high quality, style and price, this merits serious attention."

95-97 Punkte

Quelle: www.thewinecellarinsider.com © with the courtesy of Jeff Leve

Revue du Vin de France

17,5-18 Punkte

Quelle: www.larvf.com

René Gabriel's BDX Total

"Extrem dunkles Purpur. Vielschichtiges, parfümiertes Bouquet, Holunderblüten, Brombeeren, Heidelbeeren, tolle Tiefe. Feiner Gaumen, seidige Tannine, blaue und schwarze Beeren, gut stützende Säure, was dem Wein, auch eine imposante Länge beschert. Wieder auf Top-Niveau - wie schon letztes Jahr. 2018-2040"

18/20 Punkte

Quelle: www.bxtotal.com

Wine Spectator

"A wine with beautiful strawberry and chocolate with hints of pie crust. It's full-bodied with super integrated tannins and a long, long finish. Needs at least four to five years to really come together but so wonderful. Not the amazing 2009 but clearly outstanding."

95 Punkte

Quelle: www.winespectator.com

VINOUS

"Good deep ruby-red. High-pitched aromas of raspberry, cherry liqueur, flowers and cedary cigar box. A sweet, dense midweight with penetrating red cherry and floral flavors accented by sound acidity. Nothing thick or heavy about this wine but it possesses plenty of chewy depth. Boasts excellent early balance but has the firm, sweet tannins and finishing bite and length for at least a couple decades of positive evolution in bottle."

Stephen Tanzer 93 Punkte

Quelle: www.vinous.com Juli 2013

Yves Beck

"Sehr dunkles Rubingranat, violette Reflexe; zart kräuterwürzig unterlegte Dörrobstnote, kandierte Orangenzesten, zarte florale Nuancen; saftige Kirschenfrucht, zart nach Weichselkirschen, finessenreicher Säurebogen, feiner Nougat, sehr ausgewogen, delikater Stil, bleibt gut haften, sehr gutes Potenzial. "

92-94 Punkte

Quelle: "Falstaff" 03/2011

VINUM

"Überraschte uns der 2009 durch seinen Liebreiz und seine für diesen Cru in dieses Stadium fast schön gefällige Art, präsentierte sich der 2010 wieder so, wie wir das von diesem Wein mit ausgeprägtem Charakter gewohnt sind: rauchig und robust an der Oberfläche, doch mit Frische und Schmelz in der Tiefe. Für sein Potential kaufen, nicht für junges Glück. 2025 bis 2040."

17/20 Punkte

Quelle: "Vinum" 06 2011


Herstellerangaben:

Château Malescot Saint-Exupéry

16 Rue Georges Mandel

FR 33460 Margaux

Frankreich

Dieser Wein enthält Sulfite. * Der Genuss- bzw. Subskriptionsindex beschreibt das von Aux-Fins-Gourmets bewertete Preis-Leistungsverhältnis des Weins bezogen auf seinen Geschmack.
Achtung! Ab 18 Jahren! Dieses Produkt darf nicht an Personen unter 18 Jahren abgegeben werden. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das für dieses Produkt gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte gehen Sie verantwortungsvoll mit diesem Artikel um.