Château Le Gay 2011 AOC Pomerol



Gemeinde: Pomerol Klassifizierung: keine Önologe: M. Rolland Rebsorten: 80% Merlot, 20% Cabernet Franc Rebfläche: 10,5 ha Jahresproduktion: 39 000 Flaschen Durchschnittl. Rebstockalter: 45 Jahre Rebstockdichte: 5 500 Stöcke/ha Neuholzanteil:70-100%

82,00 €
entspricht 109,33 € pro 1 L

Lieferzeit 2-3 Werktage

ODER

Details:

Flaschengröße: 0.75
Jahrgang: 2011
Weingut: Château Le Gay
Alkohol: 14%
Appelation: Pomerol

Weinbeschreibung:

Château Le Gay 2011

Im Konzert der großen Pomerol hat Château le Gay seit einigen Jahren seinen Stammplatz. Dass er dabei konstant der günstigste Spitzenpomerol ist, kann man gar nicht genug betonen.

Verkostungsnotiz:

Der tiefpurpurne Le Gay ist kein Kind olfaktorischer Traurigkeit und zieht den Verkoster mit einem überaus opulenten, von feiner floraler Durchwirkung erfrischten, dominant dunkelbeerigen, tabaküberwehten Bukettensemble von nobler Resonanz in Bann. Mit zartseidigem Schwung, der seine innere Dynamik aus der feinen Balance der kristallklaren, satten, saftigen Frucht, der hochfeinen Tanningewandung und der wohldosierten Säureprise erfährt, gleitet der mit der Gabe der Verführung durch seduktive Beiläufigkeit versehene Pomerol über die Zunge und endet in einem sehr attraktiven, hedonistisch anmutenden, floralanimierten, elegischen Finale von hoher Fruchtanimation.

Matthias Hilse: 93-95 Punkte

Weitere Verkostungsnotizen:

The Wine Advocate

"The 2011 Le Gay exhibits a deep ruby/blue/purple color in addition to a sumptuous nose of spring flowers, blueberries and raspberries, deep, full-bodied, slightly masculine flavors, and sensational purity, richness and texture. It is another impressive 2011 Pomerol that has the guts, stuffing and structure to age for 15-20 years. "

94 Punkte

Quelle: "The Wine Advocate" Issue 200 auf www.erobertparker.com

 


 

"Dense and masculine with an inky/purple color, the 2011 Le Gay offers notes of truffles, roasted meats, black fruits, graphite and flowers. It is a powerful, rich Pomerol with stunning intensity and a long finish. This burly, full-throttle effort has a lot in common with the style of Trotanoy (even though the terroirs are different). Give it 3-4 years of cellaring and drink it over the following two decades."

92-94 Punkte

Quelle: "The Wine Advocate" Issue 200 auf www.erobertparker.com

Quelle: www.robertparker.com

Decanter Magazine

"Engaging wine. Deep colour. Reticent red/dark fruit nose. Lovely purity of fruit, super texture and a firm, long finish."
17/20 Punkte www.decanter.com

Quelle: www.decanter.com

René Gabriel's BDX Total

"Tiefes Purpur, satt in der Mitte, Granatschimmer am Rand. Fein kräutriges Bouquet viel kleine, reife blaue Beeren, Schwarzteenoten, zarter Tabakhauch. Eleganter, feingliedriger Gaumen, beginnt weich vorne und so für einmal irgendwie eine softe Variante liefernd, im Innern Korinthen, Vanillemark und doch noch eine verlangende Adstringenz zeigend. Wenn die Tannine sich verfeinern, dann gehört er in seiner Reife zu den Top-Pomerols. Aufgrund der Leistungen der letzten Jahre kann man da ziemlich sicher sein."
18/20 Punkte Weinwisser 05/2012

Quelle: www.bxtotal.com

VINOUS

"Bright saturated ruby. Fresh, deep blackcurrant, cedar and mineral aromas are complicated by hints of coffee and violet. Dense and chewy, showing lovely depth of sweet dark cherry, cedar and mineral flavors. This serious, mouthfilling Pomerol finishes with lovely aromatic persistence and big, building tannins that coat the palate dry. This needs time for the tannins to resolve: I wouldn't touch a bottle for at least another five years."

Ian D'Agata 91+ Punkte

Quelle: www.vinous.com Juli 2014

 



Herstellerangaben:

Château Le Gay

FR 33500 Pomerol

Frankreich

Dieser Wein enthält Sulfite.
Achtung! Ab 18 Jahren! Dieses Produkt darf nicht an Personen unter 18 Jahren abgegeben werden. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das für dieses Produkt gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte gehen Sie verantwortungsvoll mit diesem Artikel um.