Château Ferrière 2000 AOC Margaux

x
78,00 €
entspricht 104,00 € pro 1 L
Dieser Wein ist differenzbesteuert nach §25a UStG

Lieferzeit 2-3 Werktage

Nur noch 4 auf Lager

ODER

Details:

Flaschengröße: 0.75
Jahrgang: 2000
Alkohol: 12,5%
Appelation: Margaux

Weinbeschreibung

Château Ferrière 2000

Bewertungen:

Matthias Hilse 93 Punkte


 

differenzbesteuert nach §25a UStG

Weitere Verkostungsnotizen:

The Wine Advocate

"A strong showing for this estate, which has been a perennial underachiever, the 2000 Ferriere exhibits a sweet cherry, black currant, leafy tobacco, and damp earth-scented bouquet. Medium-bodied, with ripe tannin, very good to excellent concentration, and a velvety finish, this charming, stylish effort will be at its best between 2006-2015. Bravo!"

Robert Parker 88 Punkte

Quelle: www.robertparker.com

René Gabriel's BDX Total

01: Fassprobe (18/20):

"Nobles Edelholzbouquet, Pflaumentöne, ein Pfauenrad von Aromen mit dem typischen, verführerischen Margaux-, Maulbeerenparfüm, Fliedernote, frische, direkte Frucht. Saftiger, seidiger Gaumen, elegante Tannine, die bereits jetzt schon Harmonie suchen, ausgeglichene, elgante Adstringenz, blau- und rotbeeriges Spiel mit einer malzig pflaumigen Süsse im gebündelten Finale, welches am Schluss nach Waldbeeren schmeckt."

03: "Sehr dunkles Purpur-Granat, satt in der Mitte, schwarz Reflexe innen, aussen mit einem feinen Rand ausgestattet. Reifes, traumhaft dichtes Bouquet; Palisander, Kakaobohnen, malzige Fruchtnoten und schwarze Beeren, eine geballte Nasenladung. Im Gaumen homogen, fein gegliedert, angerundete, reife Tannine, eine sehr warme, komplexe Fruchtausstrahlung, Korinthen und Teer im langen, extrem nachhaltigen Finale. Ein ganz grosser Ferrière, der mit den besten – ja gar allerbesten Crus sehr gut mithalten kann und dann noch eine Klasse höher steigt. (18/20)."

08: "Beeindrucken an einem Wine & Dine im Grand Hotel Dolder. Während andere 2000er gleichen Kalibers bereits viel Spass machen, gibt sich dieser eher als Klassiker. (18/20)."

13: "Die Nase erinnert an einen nördlichen Rhônewein, blutige Noten und Zimt. Im Gaumen markante Tannine, aber auf mit Stoff bestückt. Erster Genussbeginn - dekantieren macht Sinn. (18/20)."

13: "Eine Doppelmagnum in Bad Ragaz bereitete viel Spass."

14: "Zufällig wiede rin Bad Ragaz, im Rössli - zusammen mit Gonzague Lurton."

René Gabriel 18/20

Quelle: www.bxtotal.com


Herstellerangaben:

Château Ferriere

33 Rue de la Tremoille

FR 33460 Margaux

Frankreich

Dieser Wein enthält Sulfite.
Achtung! Ab 18 Jahren! Dieses Produkt darf nicht an Personen unter 18 Jahren abgegeben werden. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das für dieses Produkt gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte gehen Sie verantwortungsvoll mit diesem Artikel um.