Château Dauzac 2009 AOC Margaux

45,00 €

Verfügbarkeit: Ausverkauft

Details:

Flaschengröße: 0.75
Jahrgang: 2009
Weingut: Château Dauzac
Alkohol: 14%
Appelation: Margaux
Klassifikation: Klassifikation von 1855 (Medoc)

Weinbeschreibung:

Die Familie Lurton hat in den letzten Jahren viel in den beachtlich bemessenen Margaux Cru-Classé Dauzac investiert und darf sich nun mit uns allen über die Wiederauferstehung dieses Klassikers freuen. Blieb das Weingut lange Zeit unter seinen Möglichkeiten, ist nach dem Jahrgang 2005 nun zum zweiten Mal in der jüngeren Geschichte geradezu ein Überflieger vinifiziert worden.

Verkostungsnotiz:

Wenn sich neu erworbener Status im Farbauftritt zu manifestieren vermag, dann deutet der tiefdunkle Dauzac bereits beim Augenspiel seine Rasse an. Das aromatisch weitläufige, von feiner Würze unterlegte, dominant dunkelbeerige Bouquet von üppig reifen Brombeeren und Cassis wird konzertant komplettiert von feinen Veilchennoten, exotischer Holzwürze und Duftschüben frisch gemahlener Arabicabohnen. Mit nobler Eleganz, die von wohliger Fülle getragen ist, flutet der ungemein aromenreiche Wein den Gaumen und bezaubert durch die erhabene Balance des großen Fruchtfvolumens mit der vibranten Säure und den elegant feingeschliffenen, betörend reifen Tanninen. Der süße Extrakt erfährt seinen Widerpart in der mineralisch unterlegten Frische und der saftig-fleischigen Frucht und läßt den Wein zu einem animierend harmonischen und in seiner zeitlichen Komponente überzeugenden Finale gleiten.

Ein fruchtbetonter Margauxklassiker mit noblem Auftritt.

Voraussichtliche Genußreife: 2015 bis 2035

Matthias Hilse: 92 Punkte

Weitere Verkostungsnotizen:

The Wine Advocate

"The 2009 Dauzac reveals more new oak than most of its peers. The color is a dark ruby/purple, and the wine is broad and rich with sweet tannins, a corpulent personality, and plenty of spicy oak intermixed with black currant and black cherry fruit. It should drink well for 20-25 years."Quelle: "The Wine Advocate", issue 188

Robert Parker 88-90 Punkte

Quelle: "Wine Journal", eRobertParker.com

 


"Tasted at the Margaux UGC. A blend of 64% Cabernet Sauvignon and 36% Merlot, this has a lively, ripe, joyful bouquet with fine definition and purity: blackberries, wild strawberry, a touch of cedar and sous-bois. Very fine definition. The palate is medium-bodied with fine tannins, very good balance...this is one of the Dauzacs that has been lighting up the Margaux tastings in recent years. Good structure on the sous-bois and tobacco tinged finish that lingers enticingly. Excellent. Tasted March 2010."

Neal Martin 90-92 Punkte

Quelle: "Wine Journal", eRobertParker.com

Quelle: www.robertparker.com

Decanter Magazine

"Deep purple red, very good fragrant Cabernet/cassis fruit, fine ripeness and lifted length, good structure after a seductive attack, very attractive wine. Drink 2014-22."

17/20 Punkte

Quelle: www.decanter.com

Quelle: www.decanter.com

René Gabriel's BDX Total

"Sattes Purpur-Granat. Parfümiertes Veilchen- und Cassisbouquet, von Mokkabohnen unterlegt. Am Gaumen mit tollen Aromen, ein feiner Stoff mit nachhaltigem Finale. Der beste Dauzac der Geschichte - bravo!"

18/20 Punkte

Quelle: "WEINWISSER" N° 4/2010

Quelle: www.bxtotal.com

Bettane & Desseauve

"Excellent quality, perfect balance between ripeness, acidity and finesse, everythins we expect from a great Margaux, pleasant tannins, long, in the same vein as previous years but with the added dimension of this great vintage."

93 Punkte

Quelle: "TOP 2009 BORDEAUX RATINGS"

Quelle: www.mybettanedesseauve.frm

VINOUS

"Deep ruby-red. Musky aromas of black raspberry and leather reminded me a bit of syrah. Deep, rich and energetic, in a rather extractive style, with sweet black fruit flavors joined by chewy, slightly drying (oak-driven) tannins on the back end. This fairly large-scaled Margaux should provide early pleasure."

Stephen Tanzer 89 Punkte

Quelle: www.vinous.com Juli 2012

Falstaff

"An Andre Lurton estate (run by his daughter) that has been getting better and better in recent years. 64% cabernet sauvignon, 36% merlot. 72% new oak. This year was a relatively easy vinification, because such good raw materials. Vinified at 28 degrees. A seriously classy wine, where the juice is left on the lees for four months after the malolactic fermentation. Eric Boissenot consultant."

94+ Punkte

Quelle: www.newbordeaux.com


Herstellerangaben:

Château Dauzac

1 Avenue Georges Johnston

FR 33460 Labarde

Frankreich

Dieser Wein enthält Sulfite.
Achtung! Ab 18 Jahren! Dieses Produkt darf nicht an Personen unter 18 Jahren abgegeben werden. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das für dieses Produkt gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte gehen Sie verantwortungsvoll mit diesem Artikel um.