Château Chasse Spleen 2010 AOC Moulis



Gemeinde: Moulis-en-Médoc
Önologe: J. Boissenot
Rebsorten: 25% Merlot, Cabernet Sauvignon 70%, Petit Verdot 5%
Jahresproduktion: 278 000 Flaschen
Rebfläche: 75 ha
Durchschnittl. Rebstockalter: 30 Jahre
Rebstockdichte: 6666-8700 Stöcke/ha
Neuholzanteil: 35%

42,00 €
entspricht 56,00 € pro 1 L

Verfügbarkeit: Ausverkauft

Details:

Flaschengröße: 0.75
Jahrgang: 2010
Alkohol: 13%
Appelation: Moulis

Weinbeschreibung:

Chateau Chasse Spleen 2010

Bewertungen:

Matthias Hilse 91 Punkte




differenzbesteuert nach $25a UStG

Weitere Verkostungsnotizen:

The Wine Advocate

"A strong effort, the tannic, medium to full-bodied 2010 possesses good minerality, zesty acidity, admirable freshness and both blue and black fruits. With impressive depth and length, this pure Moulis should drink well for 15+ years."

Robert Parker 88-90 Punkte

Quelle: "The Wine Advocate", Issue 194 auf www.erobertparker.com

 


 

"Tasted at the Cru Bourgeois primeur tasting. This has a lovely ripe blackberry, cassis and vanillary nose with beautifully integrated new oak. Seamless. The palate is medium-bodied with a rich, liquorice tinged entry, sappy dark berries, a touch of soy perhaps towards the finish. Unruly at the moment, ambitious and sure to make a big impression after bottling. Tasted April 2011."

Neal Martin 92-94 Punkte

Quelle: "Wine Journal" auf www.erobertparker.com

Quelle: www.robertparker.com

Decanter Magazine

"Beautifully extracted cassis fruit, already showing complexity, tightly-knit and will age well. Drink 2015-25."

17/20 Punkte

Quelle: www.decanter.com

Quelle: www.decanter.com

René Gabriel's BDX Total

"Dunkles Granat, recht satt in der Mitte, rubiner Rand. Direktes, ansprechendes Rotkirschenbouquet, mittlerer Druck. Im Gaumen sehr saftig, im homogenen Fluss scheinen sich die sonst präsenteren Tannine richtig gehend zu verstecken. Irgendwie nett, aber mit dem Blick aufs Etikett erwartet man hier eigentlich schon wesentlich mehr. 16/20 2016 - 2032"

16/20 Punkte

Quelle: Gabriel, René; „WEINWISSER“ N° 6/2011

Quelle: www.bxtotal.com

VINOUS

"Saturated, bright ruby. Typically sexy, flamboyantly rich aromas of dark berries, candied cherry, smoke and sweet pipe tobacco. Sweet, lush and deep, showing good clarity and lift to its raspberry, black cherry and tobacco flavors. Finishes with mounting, somewhat harsh tannins. I am a huge fan of Chasse-Spleen (the 1962 is a marvel, for instance) but the tannins here worry me; hopefully, they will resolve over time in bottle."

Ian D'Agata 86-89 Punkte

Quelle: www.vinous.com Mai 2011

Yves Beck

"Sehr dunkles Rubingranat, violette Reflexe, einladendes Nougatkaramell, feine Röstaromen, süße schwarze Beerenfrucht, attraktives Bukett, sfatig, elegant, frisch strukturiert, feine Tannine, Herzkirschen im Abgang, gutes Entwicklungspotential."

91-93 Punkte

Quelle: "falstaff" 93/2011

VINUM

"Besitzt Tannine umwerfender Qualität, robust und dicht und doch von grosser Finesse, zeigt Saftigkeit und Tiefe und grosse aromatische Komplexität mit Noten von Beeren und Blumen und Kräutern im langen Finale; da blieb uns buchstäblich die Spucke weg! 2020 bis 2040."

18/20 Punkte und damit "Topwein des Jahrzehnts"

Quelle: "Vinum" 06 2011


Herstellerangaben:

Château Chasse Spleen

32 Chemin de la Razé

FR 33480 Moulis-en-Médoc

Frankreich

Dieser Wein enthält Sulfite.
Achtung! Ab 18 Jahren! Dieses Produkt darf nicht an Personen unter 18 Jahren abgegeben werden. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das für dieses Produkt gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte gehen Sie verantwortungsvoll mit diesem Artikel um.