Château Chasse Spleen 1990 AOC Moulis

89,00 €
entspricht 118,67 € pro 1 L
Dieser Wein ist differenzbesteuert nach §25a UStG

Lieferzeit 2-3 Werktage

Nur noch 1 auf Lager

ODER

Details:

Flaschengröße: 0.75
Jahrgang: 1990
Alkohol: 12,5%
Appelation: Moulis

Weinbeschreibung:

Château Chasse Spleen 1990

Bewertungen:

Matthias Hilse 91 Punkte


Genussindex 18/20 Punkten

Weitere Verkostungsnotizen:

The Wine Advocate

"The 1990 has evolved well and is displaying far greater intensity, medium to full body, herb and black cherry-scented flavors, soft tannins, and good ripeness and richness. It is not as super-concentrated as the brilliant 1989, but it is an immensely attractive, round, soft, well-made wine. Drink it over the next decade."

Robert Parker 88 Punkte

Quelle: www.robertparker.com#85

 


 

"When I first tasted this wine in 1991, it was relatively diffuse and disjointed. However, it has evolved well in the last year and is now showing far greater intensity, medium to full body, herb and black cherry-scented flavors, soft tannins, and good ripeness and richness. It is not comparable to the brilliant 1989, but it is an attractive, well-made wine. Drink it over the next decade."

Robert Parker 86-87 Punkte

Quelle: www.robertparker.com#81

Quelle: www.robertparker.com

René Gabriel's BDX Total

91: Fassprobe (17/20):

"In der Nase Punsch, Kirschen und Schokolade, aber sehr gut abgebunden (zerlassene Butter). Im Gaumen erst soft und weich, dann anziehendes Extrakt. Enormes, reiches Tannin, fast Margaux-artig. Einer der besten Chasse-Spleen dieser Dekade. Arrivage: Tiefes Terroirbouquet, Kandissüsse, Korinthen, parfümiert, Edelhölzer. Langer Gaumen, gut proportioniert, mittelgewichtig, viel Aromatik."

99: "Jetzt beginnt er seine erste Genussphase. Wer ihn eine Stunde dekantiert, hat noch mehr Chancen, die Schönheit dieses grossartig gelungenen Cru Bourgeois zu erleben. (17/20). Recht dunkles, noch sehr jugendlich wirkendes Granat, satt in der Mitte. Würziges, recht kühl wirkendes Bouquet, Tabaknoten, Gewürznelken, Pfefferschote. Im Gaumen immer noch erstaunlich adstringierend, muskulös, bourgeoise Textur, Waldbeeren, Teernoten und eine deutliche Cabernetpräsenz von der Schlussaromatik her. Immer noch sehr jung und erst am Anfang der Genussreife. Wird aber immer ein eher rustikaler Bursche bleiben. Eine Stunde Dekantieren."

10: Gewaltig mit viel Jugendlichkeit."

René Gabriel 17/20

Quelle: www.bxtotal.com

VINOUS

"Bright ruby-red. Ripe but youthfully withdrawn nose hints at black fruits, licorice, espresso, violet and minerals. Supple, suave and dense, with a lightness of touch and excellent calcaire energy to the flavors of black fruits, graphite and licorice. Finishes suave, with substantial fine-grained tannins and palate-coating smoothness. Subtle and very easy to drink."

Neal Martin 93 Punkte (Juli 2018)

 

"Good deep red. Somewhat herbaceous, sweaty-saddle aromas improved in the glass, revealing some black cherry. Decent sweetness and texture; good material here and just enough acidity. Finishes with tongue-coating but ripe tannins and lingering fruit. Can be enjoyed now, but give it some air first. "

Stephen Tanzer 87 Punkte (Nov. 1993)

Quelle: www.vinous.com


Herstellerangaben:

Château Chasse Spleen

32 Chemin de la Razé

FR 33480 Moulis-en-Médoc

Frankreich

Dieser Wein enthält Sulfite.
Achtung! Ab 18 Jahren! Dieses Produkt darf nicht an Personen unter 18 Jahren abgegeben werden. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das für dieses Produkt gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte gehen Sie verantwortungsvoll mit diesem Artikel um.