Château Grand Corbin Manuel

Chateau Grand Corbin Manuel in Saint-Emilion

 

Chateau Grand Corbin Manuel - AUX FINS GOURMETS


Chateau Grand Corbin Manuel war bis zu seiner Abspaltung im Jahr 1855 Teil von Chateau Corbin in Saint-Emilion. Zunächst gehörte es der Familie Bechade, die ihm den Namen La Grande Metairie gaben. Im Laufe seiner wechselvollen Geschichte bekamt das Weingut dann den Namen Chateau Grand Corbin. Als Pierre Manuel neuer Eigentümer 1965 wurde, entstand die heutige Bezeichnung Chateau Grand Corbin Manuel.

 

Aktuell wird das Weingut, nach dem Erwerb durch die Familie de Gaye, von Yseult de Gaye geleitet, die diesem frischen, eleganten Saint-Emilion Grand Cru eine deutlich feminine Note in der an weiblichem Esprit armen Appellation verleiht.

 

Die 7ha Rebland sind zu 80% mit Merlot, zu 15% mit Cabernet Franc und zu 5% mit Cabernet Sauvignon bestockt. Der Ausbau erfolgt zu 50% in neuen Barriques.

4 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge