Château Poujeaux 2003 AOC Moulis

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

35,00 €
Inkl. % MwSt.
zzgl. Versandkosten
entspricht 46,67 € pro 1 Liter (l)
Herstellerland: Frankreich
Weinart: Stillwein
Weinfarbe: rot
Geschmack: trocken
Alkohol: 13,5%
Lieferbar: Lieferzeit 2-3 Werktage
enthält Sulfite
Hinweis: Es sind nur noch 1 Flaschen auf Lager.
Lieferung so lange der Vorrat reicht.

Kurzübersicht Château Poujeaux 2003 AOC Moulis

Château Poujeaux 2003


Appellation: Moulis


Gemeinde: Moulis-en-Médoc
Önologe: J. und E. Boissenot
Rebsorten: 40% Merlot, 5% Cabernet Franc ,
50% Cabernet Sauvignon, 5% Petit Verdot
Rebfläche: 68 ha
Jahresproduktion: 365 000 Flaschen
Durchschnittl. Rebalter: 35 Jahre
Pflanzdichte: 10 000 Stöcke/ ha
Neuholzanteil: 50%

Château Poujeaux 2003 AOC Moulis

Weinbeschreibung

Château Poujeaux 2003

Bewertungen:

Matthias Hilse 89 Punkte




differenzbesteuert nach §25a UStG

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.

Weitere Verkostungsnotizen Château Poujeaux 2003 AOC Moulis

The Wine Advocate:

"A forward, peppery, black currant-scented perfume emerges from this deep ruby/purple-tinged 2003. With good ripeness, moderate tannin, soft acidity, and a precocious, forward style, it can be enjoyed over the next 10-12 years. "

88 Punkte

Quelle: "The Wine Advocate" # 164



René Gabriel's BDX Total:

"04: Sehr tiefes Granat-Rubin. Wuchtiges, fein pfeffriges Kirschenbouquet, zu Kopf steigend. Saftiger, langgezogener Gaumen, geschmeidige, dichte Tannine, zeigt Fülle und auch Potential. Ein toller Poujeaux, der schon früh Freude machen wird – dies trotz seiner angestammten Rasse. 09: Dunkles Granat. Erstaunlich schlankes und auch - für einen 2003er - recht frisches Bouquet. Im Gaumen cremig, samtig, schöne Länge und auch hier wieder mit schöner Frische aufwartend, kerniger Nachklang der eine gewisse Schärfe in sich trägt."

17/20 - jetzt bis 2020

Quelle: www.bdxtotal.com



VINOUS/vormals Neal Martin:

"Good red-ruby color. Brooding aromas of black fruits, violet, licorice and toasty, smoky oak. Slightly reduced and rather musclebound, with flavors of crushed black fruits. But this has more stuffing than the Chasse-Spleen I tasted next to it, as well as finer tannins and more lingering sweetness. Late notes of cassis and licorice. This is the type of 2003 that may well put on weight and gain pliancy through its elevage."

Stephen Tanzer 86-89 Punkte

Quelle: www.vinous.com Mai 2004



Chateau : Château Poujeaux

Herstellerangaben:

Château Poujeaux

450 Avenue de la Gironde

FR 33480 Moulis-en-Médoc

Frankreich